Wissen
WTT-Bibliothek
Wis­sens-Spin-offs an Hochschulen

Wis­sens-Spin-offs an Hochschulen

Schnittstelle für den Wissenstransfer

Know-how, das an wissenschaftlichen Einrichtungen durch Forschung & Entwicklung aber auch über das Studium generiert wurde, bietet verschiedene Möglichkeiten des Wissenstransfers. Etablierte Wege sind die Veröffentlichung in hochrangigen Fachjournalen und auf Konferenzen sowie der „Transfer über Köpfe“ durch die Ausbildung von Studierenden oder die Weiterbildung Dritter durch spezialisierte Angebote. Denkbar sind darüber hinaus die Auftragsforschung für die Industrie wie auch die Lizensierung von Wissen oder mit Schutzrechten versehenen Erfindungen an Partner außerhalb der Hochschulen. Hier ist das von den Forschenden an ihrer Wissenschaftseinrichtung erworbene Wissen integraler Bestandteil zur Lösung der von den Auftraggebern aufgeworfenen Fragestellung. Internalisiertes Wissen für eine Gründung zu nutzen, stellt eine weitere Option des Transfers von Hochschulwissen in die Praxis dar.

Wis­sens-Spin-offs an Hochschulen
Um auf das Dokument zuzugreifen, melden Sie sich bitte an.
Login | Registrieren
userchevron-upchevron-leftchevron-rightarrow-right-circle
Loading..