Wissen
WTT-Bibliothek
Umgang mit IP bei Grün­dun­gen und Be...

Umgang mit IP bei Grün­dun­gen und Betei­li­gun­gen aus Wissenschaftseinrichtungen

Eckpunkte für einen institutionsübergreifenden Handlungsrahmen

Obwohl es zunehmende Erfahrungen im Umgang mit Gründungen und Beteiligungen gibt – vor allem bei den außeruniversitären Einrichtungen – zeigt sich im Alltag doch immer wieder eine große Unsicherheit bezüglich einer unternehmerisch sinnvollen, auf den spezifischen Markt der Finanzierung angepassten und zugleich rechtssicheren Ausgestaltung des Umgangs mit dem in vielen Fällen ausschlaggebenden Geistigen Eigentum (Intellectual Property – IP) der WE. Dies betrifft sowohl die Wissenschaftseinrichtungen selbst (Leitung und Transferstellen) als auch die Gründerteams mit ihren Beratern und Mentoren sowie in Teilen auch die Projektträger öffentlicher Förderprogramme und die Politik. Vor diesem Hintergrund soll das vorliegende Dokument für alle beteiligten Akteure einen Diskussionsrahmen für die weitere Auseinandersetzung mit der Thematik bilden und Anleitung für ein zunehmend gemeinsames Verständnis und Handeln im Umgang mit IP und Beteiligungen an Ausgründungen sein.

Umgang mit IP bei Grün­dun­gen und Betei­li­gun­gen aus Wissenschaftseinrichtungen
Um auf das Dokument zuzugreifen, melden Sie sich bitte an.
Login | Registrieren
userchevron-upchevron-leftchevron-rightarrow-right-circle
Loading..