Wissen
WTT-Bibliothek
Rele­vanz der Nor­mung und Stan­dar­d...

Rele­vanz der Nor­mung und Stan­dar­di­sie­rung für den Wis­sens- und Technologietransfer

Kurzstudie

Im Zuge der Open Science-Initiativen sind die Beiträge der Wissenschaft zu Standardisierungen und Normierungen essenzielle Transferbeiträge, die das Wirtschaftsgeschehen und auch das Leben von Menschen massiv beeinflussen. Eine aktuelle Studie zeigt die Relevanz der Standardisierung für den Wissens- und Technologietransfer auf.

Trotz ihrer Relevanz sind Normung und Standardisierung bis dato wenig verbreitete und nicht ausreichend genutzte Instrumente für den Wissens- und Technologietransfer. Die Studie setzt hier an und zielt darauf ab, Handlungsempfehlungen zur besseren Ausschöpfung der damit verbundenen Potenziale zu erarbeiten. Sie fasst Erkenntnisse zusammen und zieht vor-läufige Schlussfolgerungen daraus. Berücksichtigt werden Er-gebnisse einer Analyse standardessenzieller Publikationen und Patente, einer Literaturanalyse und insgesamt 44 Interviews mit Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Verbänden bzw. Normungsorganisationen.

Rele­vanz der Nor­mung und Stan­dar­di­sie­rung für den Wis­sens- und Technologietransfer
Um auf das Dokument zuzugreifen, melden Sie sich bitte an.
Login | Registrieren
userchevron-upchevron-leftchevron-rightarrow-right-circle
Loading..