Wissen
WTT-Bibliothek
Inno­va­ti­on durch stra­te­gi­sche O...

Inno­va­ti­on durch stra­te­gi­sche Offenheit

Zukunft des deutschen Wissenschafts- und Innovationssystems

Digitalisierung und Globalisierung ändern die Innovationsparadigmen grundlegend: Geschwindigkeit, plattformbasiertes Arbeiten, Netzwerke sowie – auch als Konsequenz dieser Entwicklung – Formate offener Wissenschaft und Innovation gewinnen an Bedeutung. Ziel dieses Berichts ist eine Analyse des Status quo in Bezug auf offene Wissenschaft und Innovation sowie die Ableitung von Empfehlungen für eine Weiterentwicklung des deutschen Forschungs- und Innovationssystems. Der Bericht baut dabei auf eine vorangegangene Studie auf, in dem erstmals ein Modell für die strategische Öffnung entwickelt und Wertschöpfungspotenziale entlang der drei Dimensionen der Öffnung – Inklusivität und Kooperation, Zugänglichkeit und Nachnutzung, Transparenz und Überprüfung – aufgezeigt wurden

Inno­va­ti­on durch stra­te­gi­sche Offenheit
Um auf das Dokument zuzugreifen, melden Sie sich bitte an.
Login | Registrieren
userchevron-upchevron-leftchevron-rightarrow-right-circle
Loading..