News

17,3 Mil­li­ar­den Euro hat der Bund im Jahr 2018 in For­schung und Ent­wick­lung inves­tiert. Den größ­ten Anteil davon ver­gab das BMBF. Doch wer bekommt För­der­gel­der – und wer trifft die Ent­schei­dung? Das und mehr lesen Sie im Artikel.

Neue Ideen und Tech­no­lo­gien benö­ti­gen moder­ne For­schungs­ge­rä­te, gut aus­ge­stat­te­te Labo­re und her­vor­ra­gend qua­li­fi­zier­te For­sche­rin­nen und For­scher. Dass sich der For­schungs­stand­ort Deutsch­land auf dem rich­ti­gen Weg befin­det, lässt sich an Zah­len able­sen: Staat, Wirt­schaft und Wis­sen­schaft haben 2018 den Rekord­wert von 104,7 Mil­li­ar­den Euro in For­schung und Ent­wick­lung (FuE) inves­tiert. Das ent­spricht 3,13 Pro­zent des Brut­to­in­land­pro­duk­tes des glei­chen Jah­res. Gut zwei Drit­tel der Aus­ga­ben kom­men aus der Wirt­schaft. Die Bun­des­aus­ga­ben für FuE belie­fen sich im Jahr 2018 auf 17,3 Mil­li­ar­den Euro (Ist). Im Ver­gleich zum Jahr 2004 haben sich die FuE-Aus­ga­ben des Bun­des nahe­zu verdoppelt.

Die For­schungs­för­de­rung der Bun­des­re­gie­rung ist viel­fäl­tig. Mit der Pro­jekt­för­de­rung finan­ziert sie sowohl zeit­lich befris­te­te Ein­zel- als auch Ver­bund­pro­jek­te. In einem Ver­bund for­schen oft Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen gemein­sa­men mit gro­ßen und klei­nen Unter­neh­men zusam­men an einer Fra­ge­stel­lung. Oft sind klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men (KMU) die tech­no­lo­gi­schen Vor­rei­ter des Fort­schritts. Für sie hat die Bun­des­re­gie­rung eine För­der­be­ra­tung ein­ge­rich­tet, die För­der­pro­gram­me emp­fiehlt und wei­te­re Infor­ma­tio­nen bereitstellt.

Pro­jekt­för­de­rung

Der Zuwen­dungs­emp­fän­ger erhält Geld für ein­zel­ne, inhalt­lich und zeit­lich abge­grenz­te Vorhaben.

Anwen­dungs­ori­en­tier­te Ent­wick­lun­gen beru­hen auf einer exzel­len­ten Grund­la­gen­for­schung. In Mathe­ma­tik oder Phy­sik, in der Medi­zin, Psy­cho­lo­gie und ande­ren Dis­zi­pli­nen steht oft ele­men­ta­res Wis­sen im Vor­der­grund, des­sen prak­ti­scher Nut­zen sich oft erst spä­ter zeigt: So ist die Laser­tech­no­lo­gie, die heu­te bei zahl­rei­chen chir­ur­gi­schen Ver­fah­ren ein­ge­setzt wird, eine Ent­wick­lung aus der Grund­la­gen­for­schung. Ohne sie wüss­ten wir wenig über die Ent­ste­hung des Uni­ver­sums oder die Evo­lu­ti­on des Menschen.

Des­halb wird For­schung zu einem gro­ßen Teil durch die öffent­li­che Hand finan­ziert. Sie sichert sowohl natio­nal als auch inter­na­tio­nal die For­schungs­in­fra­struk­tu­ren – zum Bei­spiel baut und betreibt sie Hoch­schu­len und zahlt in den meis­ten Fäl­len auch die Gehäl­ter für das wis­sen­schaft­li­che Per­so­nal. Gemein­sam finan­zie­ren Bund und Län­der außer­uni­ver­si­tä­re For­schungs­ein­rich­tun­gen wie die Helm­holtz-Gemein­schaft, die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, die Leib­niz-Gemein­schaft und die Max-Planck-Gesell­schaft. Dar­über hin­aus gibt es die Aka­de­mien der Wis­sen­schaf­ten, die unter ande­rem lang­fris­ti­ge Vor­ha­ben der Grund­la­gen­for­schung koordinieren.

Insti­tu­tio­nel­le Förderung

Der Zuwen­dungs­emp­fän­ger erhält Geld zur Deckung sei­ner gesam­ten Aus­ga­ben oder eines nicht abge­grenz­ten Teils sei­ner Ausgaben.

Der Bund plan­te im Jahr 2019 rund 19,6 Mil­li­ar­den Euro (Soll) für For­schung und Ent­wick­lung aus­zu­ge­ben. Den größ­ten Anteil ver­gab mit rund 55 Pro­zent das BMBF. Viel Geld kommt aber auch von der Euro­päi­schen Uni­on: Seit 2014 flie­ßen durch­schnitt­lich 1,2 Mil­li­ar­den Euro pro Jahr aus dem EU-Rah­men­pro­gramm für For­schung und Inno­va­ti­on Hori­zont 2020 nach Deutschland.

Vorhaben "Biologisch inspiriertes Sitzsystem🕷" #BOOST

Beteiligt sind Prof. Dr. Udo Jung v @THMittelhessen, @intemann_julia v @Senckenberg aka @geobiodiversity & Dr. Daniel Gerhard v #Grammer AG
Betreut von TransMIT i. A. der #THM & vom @3DDruckCluster unterstützt

2v3 Link⬇

"#SozialeInnovationen haben [...] in der Projektförderung des @BMBF_Bund wie auch in der High Tech Strategie der Bundesregierung einen hohen Stellenwert." @AnjaKarliczek

#Fokustransfer #Innovationen #Innovation #Förderung #Transfer #Politik
Mehr unter https://fokustransfer.de/neues-konzept-zur-foerderung-sozialer-innovationen/

💊 Warum werden nicht (genügend) neue #Antibiotika entwickelt?
Welche anderen #Innovation|en könnten helfen, ohne die #Antibiotikaresistenz zu erhöhen?
Treffen Sie diesen Mittwoch online Partner für Ihre #Forschung von @JNJNews, @janssen_presse...
https://antimicrobial.splashthat.com/resistance
#pharma

TA-#Bildung|smodul 2 👩‍🎓
Transferprojekte gemeinsam mit externen Akteuren zum Ziel führen - #ZielgruppenManagement

Die #Veranstaltung ist eine #RTTP zerifizierte #Weiterbildung für #Wissen|s- & #Technologietransfermanager*Innen

#Transfer
➡️https://www.transferallianz.de/termin/ta-bildungsmodul-2-zielgruppen-management-rttp-zertifziert/04/10/2021/
@astp4KT

#BMBF #Förderung von Projekten zum Thema Nachnutzung und Management von #Forschungsdaten an #Fachhochschulen
@BMBF_Bund
https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/bekanntmachungen/de/2021/08/2021-08-17-Bekanntmachung-Fachhochschulen.html

Morgen, 14.00 Uhr

TA Digital XCHG Meeting zum WT-Scanner,
einem Analysetool zur Identifikation von Aktivitäten im #Wissenstransfer

Wir freuen uns auf den Impuls von Susanne Hübner @UniHalle, Oliver Pänke @UniJena, Ulrike Sylla @GFZ_Potsdam

#Transfer

Lernen braucht keinen physischen Raum – es reicht der soziale
#Qualifizierung mit #LinkedIn und Co.

Lesen Sie mehr bei #Fokustransfer im Beitrag von @GuentherNiklas unter: https://fokustransfer.de/lernen-braucht-keinen-physischen-raum-es-reicht-der-soziale/

#Fokusthema #ELearning #SocialMedia #SozialeMedien #Weiterbildung #Transfer

#SaveTheDate - 5. Hessischer #Innovation|skongress - 1. + 2.09.21

Bei diesem #Event treffen sich #Startups, #Mittelstand & große Unternehmen

Wenn Sie einen Partner in #Hessen suchen, dann melden Sie sich kostenlos beim #HIK2021DIGITAL @Technologieland an
https://hik.technologieland-hessen.de/hik2021

Nachwuchspreis “#Digitalisierung im #Maschinenbau”
von @VDMAonline

ProfessorInnen der #Ingenieurwissenschaften & #Informatik aus der D-A-CH Region können Arbeiten Ihrer #Studenten*Innen einreichen

Mehr bei #FokusTransfer
https://fokustransfer.de/nachwuchspreis-digitalisierung-im-maschinenbau/

Gefunden Dank Christoph Herr

Dr. Björn Wolf, GF von HZDR Innovation GmbH (Tochterunternehmen des @HZDR_Dresden), vermittelt Ihnen in diesem #Seminar Anregungen, wie #Wissenschaft|seinrichtungen ihre #Transfer|einheiten effizienter & effektiver aufstellen können. 👩‍🎓

https://www.transferallianz.de/termin/professionalisierung-von-transfer-strukturen-transferoffice-oder-transfer-gmbh/07/09/2021/
#Weiterbildung

Load More...
userchevron-up
Loading..