News

Frau­en sind bei der Ver­ga­be von Wis­sen­schafts­prei­sen unter­re­prä­sen­tiert. Die Platt­form #Inno­va­tive­Frau­en möch­te dies ändern und hat die bun­des­weit ers­te Auf­lis­tung an Prei­sen aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft, Gesell­schaft und Inno­va­ti­on erstellt. Die Lis­te soll Frau­en dar­in unter­stüt­zen, sich mit ihren inno­va­ti­ven Ideen auf Prei­se zu bewerben. 

Vom Award über den Preis bis zur Medail­le – Aus­zeich­nun­gen in den Wis­sen­schaf­ten sind heiß begehrt. Sie ehren die Leis­tun­gen von For­schen­den, ver­schaf­fen Preis­tra­gen­den Sicht­bar­keit und sind oft­mals dotiert. Obwohl es zahl­rei­che ehrungs­wür­di­ge Wis­sen­schaft­le­rin­nen gibt, geht der Groß­teil der Aus­zeich­nun­gen an Männer.

Mit der bun­des­weit ers­ten Wis­sen­schafts­preis­lis­te möch­te die Platt­form #Inno­va­tive­Frau­en ein umfas­sen­des Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot schaf­fen. Die Preis­lis­te ist online ver­füg­bar und umfasst mehr als 300 Prei­se aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft, Gesell­schaft und Inno­va­ti­on. Sie deckt Prei­se in allen Bran­chen ab – vom Wis­sen­schafts­preis für Künst­li­che Intel­li­genz über den För­der­preis für Medi­en­tech­no­lo­gie bis hin zum Sozi­al­preis. Die Lis­te lässt sich bequem nach Bran­che fil­tern. Eben­falls kön­nen sich Interessent*innen aus­schließ­lich jene Prei­se anzei­gen las­sen, die expli­zit für Frau­en aus­ge­schrie­ben sind. Zu jedem Preis wer­den prak­ti­sche Kurz­in­for­ma­tio­nen an die Hand gege­ben. Die Auf­lis­tung an Wis­sen­schafts­prei­sen wird fort­lau­fend ergänzt.

Hier geht es zu den (Wissenschafts-)Preisen: https://www.innovative-frauen.de/wissenschaftspreise.

Unsicht­bar­keit von Leis­tungs­trä­ge­rin­nen hat Konsequenzen

Frau­en sind in den Wis­sen­schaf­ten weni­ger sicht­bar als ihre männ­li­chen Kol­le­gen. Das liegt auch an geschlechts­spe­zi­fi­schen Ungleich­hei­ten bei der Aner­ken­nung wis­sen­schaft­li­cher Leis­tun­gen, bspw. im Rah­men von Aus­zeich­nun­gen. Frau­en erhal­ten sel­te­ner aka­de­mi­sche Prei­se als ihre männ­li­chen Kol­le­gen (Natu­re 2021). Wenn sie Prei­se erhal­ten, dann sind die­se ten­den­zi­ell weni­ger pres­ti­ge­träch­tig und gerin­ger dotiert (Am J Phys Med Reha­bil 2018). Und sobald der Preis nach einem Mann benannt ist, sinkt die Wahr­schein­lich­keit, dass eine Frau aus­ge­zeich­net wird (For­schung & Leh­re 2022). Die­se Lücke zwi­schen männ­li­chen und weib­li­chen Preisträger*innen nennt sich Gen­der Award Gap. Eine man­geln­de Sicht­bar­keit weib­li­cher For­schungs­leis­tung führt dazu, dass wis­sen­schaft­li­che Exper­ti­se eher männ­lich kon­no­tiert ist. Geschlech­ter­spe­zi­fi­sche Ste­reo­ty­pe blei­ben ver­an­kert, was sich auf die Berufs­wahl jun­ger Men­schen auswirkt.

Mit der Wis­sen­schafts­preis­lis­te möch­te die Platt­form #Inno­va­tive­Frau­en Frau­en in Wis­sen­schaft, For­schung und Gesell­schaft ermu­ti­gen, sich selbst für Aus­zeich­nun­gen zu nomi­nie­ren oder nomi­nie­ren zu las­sen. Um ihre Leis­tun­gen in der Öffent­lich­keit noch bekann­ter zu machen.

#Inno­va­tive­Frau­en in den Sozia­len Medien
Lin­kedIn: https://www.linkedin.com/showcase/80718107/admin/
Twit­ter: https://twitter.com/Plattform_IF
Insta­gram: https://www.instagram.com/innovativefrauen/
You­Tube: https://www.youtube.com/channel/UCE-AhCci_qN2Jwobftb268A

Quel­len:
Natu­re 2021: https://www.nature.com/articles/d41586-021–02497‑4
Am J Phys Med Reha­bil 2018: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28678034/
For­schung & Leh­re 2022: https://www.forschung-und-lehre.de/karriere/forscherinnen-erhalten-seltener-prei…

Die „Platt­form #Inno­va­tive­Frau­en“ ist im Kom­pe­tenz­zen­trum Tech­nik-Diver­si­ty-Chan­cen­gleich­heit e. V. ange­sie­delt und wird aus Mit­teln des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung (BMBF) im Rah­men der För­der­richt­li­nie „Frau­en in Wis­sen­schaft, For­schung und Inno­va­ti­on: Leis­tun­gen und Poten­zia­le sicht­bar machen, Sicht­bar­keit struk­tu­rell ver­an­kern“ („Inno­va­ti­ve Frau­en im Fokus“) unter dem För­d­er­kenn­zei­chen 01FP21070 gefördert.

Bei­trags­bild Design: © Niklas Gün­ther über Canva(.)com

Die Einwerbung von Industrie-Projekten für wissenschaftliche Einrichtungen ist ausgesprochen lukrativ.

Lernen Sie am 29. & 30.11.2022 bei der #Weiterbildung von HZDR Innovation GmbH & TA von Hans-Lothar Busch wie.

Melden Sie jetzt gleich an
https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/industrie-projekte-erfolgreich-akquirieren/29/11/2022/
#Transfer

Lernen Sie am 01. & 02.12 von
☑ Dr.-Ing. Jens Fahrenberg @KITKarlsruhe
☑ Dr. Christian A. Stein @ascenion
☑ Dipl.-Ing. Philipp Schmidt- zum Berge @Conti_Press
☑ Prof. Dr. Katrin Salchert @DresdenHtw

Besuchen Sie https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/directors-bootcamp/05/05/2022/ & melden Sie sich gleich an

#Transfer

Europa braucht gesunde #Ökosysteme, die der biologischen Vielfalt & den Menschen zugutekommen & dabei klimaresistent sind
Das Horizon Europe Projekt NaturaConnect unterstützt dies unter der Leitung @IIASAVienna @idiv @UniHalle
#Fokustransfer #Biodiversität
https://fokustransfer.de/wissenstransfer-schutz-und-vernetzung-der-natur-in-ganz-europa/

Frauen sind in den Wissenschaften weniger sichtbar als ihre männlichen Kollegen.
Sie sind bei der Vergabe von #Wissenschaftspreisen unterrepräsentiert.
Die Plattform #InnovativeFrauen möchte dies ändern.

@Plattform_IF #Wissenschaftspreise #Wettbewerb
https://fokustransfer.de/welttag-der-wissenschaft-wissenschaftspreise/

Lust auf #Weiterbildung?

Dann schnell noch für morgen anmelden zu

Kooperations- und #Lizenzverträge: Vertrags-, #IP- und #Kartellrecht

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/kooperations-und-lizenzvertraege-vertrags-ip-und-kartellrecht/17/11/2022/

#Transfer #Startups

Heute noch schnell anmelden für Ihre #Transfer #Weiterbildung zu

#Software: #Softwareentwicklung, Nutzung von #OpenSource, #Lizenzverträge und #SoftwareasaService

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/software-softwareentwicklung-nutzung-von-open-source-lizenzvertraege-und-software-as-a-service-so/17/11/2022/

Frauen sind in deutschen & französischen #Startups deutlich unterrepräsentiert, vor allem im Tech-Bereich

Dies gilt sowohl für #Gründerinnen als auch für Mitarbeiterinnen, wie eine #Studie @TU_Muenchen in Zusammenarbeit mit @BergerStiftung zeigt

#Startup
https://fokustransfer.de/start-ups-von-maennern-dominiert/

Posttraumatische Belastungsstörungen, erhöhte Suizidalität, Eco-Distress oder Solastalgie: Die #Klimakrise stellt nicht nur eine Gefahr für die körperliche #Gesundheit der Menschen dar, sondern auch für ihre Psyche.

Redakteurin: @Oprime4493
Quelle: #DGPPN
https://fokustransfer.de/welche-folgen-hat-die-klimakrise-fuer-die-psyche/

KI Made in Germany

Anfang November hat @BMBF_Bund die Förderung von 4 #KI-Servicezentren gestartet
Diese sollen KI-#Forschung in De mit unterschiedlichen Schwerpunkten weiter vorantreiben & den #Transfer fördern

#BMBF #artificialintelligence @Oprime4493
https://fokustransfer.de/bmbf-startet-foerderung-von-vier-ki-servicezentren/

Dialogveranstaltung „Coronakrise, Klimakrise, Energiekrise: Was erwarten wir von der #Wissenschaft?“
15.11.2022, 17:30 Uhr, Karlsruhe
#Veranstaltung @KITKarlsruhe für Bürgerinnen & Bürger

#CitizenScience #OpenScience #Wissenschaftskommunikation #wisskomm
https://fokustransfer.de/wissenstransfer-dialog-zur-wissenschaft-in-krisenzeiten/

Load More...
userchevron-up
Loading..