News

Karl-Voss­loh-Stif­tung schreibt Karl-Voss­loh-Grants und ihren Inno­va­ti­ons­preis aus

2022 ver­gibt die Karl-Voss­loh-Stif­tung ihren mit 10.000 Euro dotier­ten Inno­va­ti­ons­preis sowie die Karl-Voss­loh-Grants, auf bis zu drei Jah­re befris­te­te For­schungs­bei­hil­fen in Höhe von ins­ge­samt bis zu 306.000 Euro. Bewer­bun­gen sind ab sofort möglich. 

Mobi­li­tät ist ein Mega­trend: In all sei­nen tech­no­lo­gi­schen, öko­no­mi­schen, öko­lo­gi­schen und sozia­len Aus­prä­gun­gen sind intel­li­gen­te Kon­zep­te für den Ver­kehr der Zukunft gesucht – indi­vi­du­ell oder öffent­lich, inner­städ­tisch oder auf dem Land, regio­nal oder Kon­ti­nen­te über­schrei­tend. “Rol­len­de Lager auf den Auto­bah­nen”, “Elek­tro­mo­bi­li­tät” oder “Urba­ni­sie­rung und Pend­ler­strö­me” sind nur drei Schlag­wor­te für anste­hen­de Ver­kehrs­pro­ble­me, die drin­gend anzu­ge­hen sind. Die Karl-Voss­loh-Stif­tung möch­te hier­bei auf brei­ter und inter­dis­zi­pli­nä­rer Basis unter­stüt­zen und schreibt daher ihr aktu­el­les För­der­pro­gramm aus.

Mit Ein­sen­de­schluss 20. August 2022 schreibt die Stif­tung zu den For­schungs­ge­bie­ten Mobi­li­tät (öffent­li­cher und indi­vi­du­el­ler Per­so­nen- und Güter­ver­kehr), Fahr­zeug­tech­nik (Konstruktions‑, Antriebs- und Spei­cher­tech­nik) sowie Ver­kehrs­we­ge (Wege­pla­nung, Fahr­bahn­bau und ‑kon­struk­ti­on) pro­jekt­be­zo­ge­ne For­schungs­bei­hil­fen in Höhe von 102.000 Euro p.a. für eine Dau­er von maxi­mal drei Jah­ren aus. Die Gel­der sol­len dazu die­nen, neue wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se für die Ver­kehrs- und Mobi­li­täts­pla­nung der nächs­ten Jah­re zu gene­rie­ren. Dabei han­delt es sich bewusst um einen breit aus­ge­leg­ten Ideen­wett­be­werb, in dem sich indi­vi­du­el­le, gesell­schaft­li­che und tech­no­lo­gi­sche The­men spie­geln kön­nen. Zwin­gen­de Vor­aus­set­zung für die Bewil­li­gung eines Karl-Voss­loh-Grants ist, dass min­des­tens eine Nach­wuchs­wis­sen­schaft­le­rin oder ein Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler inner­halb des bean­trag­ten Pro­jek­tes Gele­gen­heit zur Pro­mo­ti­on erhält.

Außer­dem ver­gibt die Karl-Voss­loh-Stif­tung 2022 ihren Inno­va­ti­ons­preis für eine her­vor­ra­gen­de Dis­ser­ta­ti­on auf dem Gebiet der Mobi­li­täts­for­schung. Von beson­de­rem Inter­es­se sind Dis­ser­ta­tio­nen, die nicht nur Fort­schritt in ihrem jewei­li­gen (inge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen oder betriebs­wirt­schaft­li­chen) Bereich bedeu­ten, son­dern zugleich auch inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­hän­ge beleuch­ten. Der Dis­ser­ta­ti­ons­preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Vor­schlä­ge wer­den bis zum 20. August 2022 erbeten.

Die Aus­schrei­bun­gen sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Inter­es­sen­ten auf der Web­sei­te der Stif­tung: http://www.vossloh-stiftung.de

Die Karl-Voss­loh-Stif­tung ist eine von rund 670 Stif­tun­gen, wel­che das Deut­sche Stif­tungs­zen­trum im Stif­ter­ver­band betreut. Die Stif­tung hat die Mobi­li­täts­for­schung auf ihre Agen­da gesetzt und möch­te hier­bei auf brei­ter (und inter­dis­zi­pli­nä­rer) Basis unter­stüt­zen – es sind nicht nur rei­ne “Eisen­bahn­bau­er” angesprochen.

Bei­trags­bild Design: © Niklas Gün­ther über Canva(.)com

In knapp 1, 5 Stunden geht es los.
Heute um 13 Uhr findet die Online-Auftaktveranstaltung zur neuen 4-teiligen TA Reihe Geistes- & #Sozialwissenschaften und die #Kunst – über #Transfer zu Impact statt
Infos https://www.transferallianz.de/termin/geistes-und-sozialwissenschaften-und-die-kunst-ueber-transfer-zu-impact/06/12/2022/
Schnell anmelden ⏩📩 info@transferallianz.de

Am 6.12. findet die Auftaktveranstaltung zu unserer vierteiligen Reihe Geistes- & #Sozialwissenschaften & die #Kunst – über #Transfer zu Impact statt.
Diese ist für alle & die weiteren #Veranstaltungen sind für Mitglieder kostenlos.
Anmeldung per E-Mail an info@transferallianz.de

Das @Fraunhofer_IPA hat eine europaweite Spitzenposition bei #startup Ausgründungen aus der Wissenschaft und zeigt, dass Forschergeist und Unternehmertum perfekt zusammen passen können: https://www.fraunhoferventure.de/de/news/presse-2022/interview-IPA-Thomas-Bauernhansl.html #fraunhofer #techtransfer

Die Einwerbung von Industrie-Projekten für wissenschaftliche Einrichtungen ist ausgesprochen lukrativ.

Lernen Sie am 29. & 30.11.2022 bei der #Weiterbildung von HZDR Innovation GmbH & TA von Hans-Lothar Busch wie.

Melden Sie jetzt gleich an
https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/industrie-projekte-erfolgreich-akquirieren/29/11/2022/
#Transfer

Lernen Sie am 01. & 02.12 von
☑ Dr.-Ing. Jens Fahrenberg @KITKarlsruhe
☑ Dr. Christian A. Stein @ascenion
☑ Dipl.-Ing. Philipp Schmidt- zum Berge @Conti_Press
☑ Prof. Dr. Katrin Salchert @DresdenHtw

Besuchen Sie https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/directors-bootcamp/05/05/2022/ & melden Sie sich gleich an

#Transfer

Europa braucht gesunde #Ökosysteme, die der biologischen Vielfalt & den Menschen zugutekommen & dabei klimaresistent sind
Das Horizon Europe Projekt NaturaConnect unterstützt dies unter der Leitung @IIASAVienna @idiv @UniHalle
#Fokustransfer #Biodiversität
https://fokustransfer.de/wissenstransfer-schutz-und-vernetzung-der-natur-in-ganz-europa/

Frauen sind in den Wissenschaften weniger sichtbar als ihre männlichen Kollegen.
Sie sind bei der Vergabe von #Wissenschaftspreisen unterrepräsentiert.
Die Plattform #InnovativeFrauen möchte dies ändern.

@Plattform_IF #Wissenschaftspreise #Wettbewerb
https://fokustransfer.de/welttag-der-wissenschaft-wissenschaftspreise/

Lust auf #Weiterbildung?

Dann schnell noch für morgen anmelden zu

Kooperations- und #Lizenzverträge: Vertrags-, #IP- und #Kartellrecht

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/kooperations-und-lizenzvertraege-vertrags-ip-und-kartellrecht/17/11/2022/

#Transfer #Startups

Heute noch schnell anmelden für Ihre #Transfer #Weiterbildung zu

#Software: #Softwareentwicklung, Nutzung von #OpenSource, #Lizenzverträge und #SoftwareasaService

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/software-softwareentwicklung-nutzung-von-open-source-lizenzvertraege-und-software-as-a-service-so/17/11/2022/

Frauen sind in deutschen & französischen #Startups deutlich unterrepräsentiert, vor allem im Tech-Bereich

Dies gilt sowohl für #Gründerinnen als auch für Mitarbeiterinnen, wie eine #Studie @TU_Muenchen in Zusammenarbeit mit @BergerStiftung zeigt

#Startup
https://fokustransfer.de/start-ups-von-maennern-dominiert/

Load More...
userchevron-up
Loading..