News

Trans­fer­ba­ro­me­ter – Wei­ter­ent­wick­lung der Indi­ka­to­rik für eine erfolg­rei­che Pro­fil­bil­dung im Wis­sens- und Technologietransfer

Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen ste­hen zuneh­mend vor der Her­aus­for­de­rung, Trans­fer­leis­tun­gen und Koope­ra­ti­ons­be­zie­hun­gen sys­te­ma­tisch zu erfas­sen und dar­zu­stel­len. Hier­für sind geeig­ne­te Indi­ka­to­ren erfor­der­lich, die eine Viel­falt unter­schied­li­cher Trans­fer­ak­ti­vi­tä­ten und Trans­fer­pro­fi­le abbil­den und eine Pro­fil­bil­dung ermög­li­chen. Fünf Hoch­schu­len und sechs Helm­holtz-Zen­tren ent­wi­ckeln im Trans­fer­ba­ro­me­ter gemein­sam ein Indi­ka­to­ren-Set für Wis­sens- und Technologietransfer.

Aus Sicht der betei­lig­ten Hoch­schu­len und For­schungs­zen­tren ste­hen dabei drei Moti­va­tio­nen im Fokus:

  • Wei­ter­ent­wick­lung und Selbst­steue­rung: Hier geht es um die Stei­ge­rung der inter­nen Sicht­bar­keit von Trans­fer- und Koope­ra­ti­ons­ak­ti­vi­tä­ten und die Wert­schät­zung für Trans­fer­ak­ti­ve. Mit­tel- bis lang­fris­tig gese­hen kann dies zur Ent­wick­lung einer „Trans­fer- und Koope­ra­ti­ons­kul­tur“ in der Gesamt­or­ga­ni­sa­ti­on beitragen.
  • Außen­dar­stel­lung: Die Erfas­sung und Dar­stel­lung stärkt die exter­ne Sicht­bar­keit von Trans­fer- und Koope­ra­ti­ons­ak­ti­vi­tä­ten gegen­über Anspruchs­grup­pen aus Poli­tik, Wirt­schaft und Zivil­ge­sell­schaft und för­dert die Akzep­tanz und Legi­ti­ma­ti­on von Wissenschaftseinrichtungen.
  • Pro­fil­bil­dung: Die Sicht­bar­keit und Wei­ter­ent­wick­lung eige­ner Stär­ken und Kom­pe­tenz­fel­der im Hand­lungs­feld Trans­fer und Koope­ra­ti­on ist eine zuneh­mend wich­ti­ge Kom­po­nen­te der insti­tu­tio­nel­len Profilbildung.

Ent­wick­lung einer Trans­fer­sys­te­ma­tik als Grund­la­ge für ein gemein­sa­mes Transferverständnis

Die Trans­fer­sys­te­ma­tik (s. Abb. 1) wur­de zu Pro­jekt­be­ginn gemein­sam mit den betei­lig­ten Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen ent­wi­ckelt. Sie spie­gelt das Trans­fer­ver­ständ­nis sowie die Band­brei­te mög­li­cher Akti­vi­tä­ten und For­ma­te in defi­nier­ten Trans­fer­fel­dern wider. Neben einem wirt­schafts- und tech­no­lo­gie­na­hen Trans­fer umfasst die Trans­fer­sys­te­ma­tik auch Aus­prä­gun­gen eines erwei­ter­ten Trans­fers. Mit den insti­tu­tio­nel­len Vor­aus­set­zun­gen wer­den zudem Aus­gangs- und Gelin­gens­be­din­gun­gen für die Ent­wick­lung einer Trans­fer- und Koope­ra­ti­ons­kul­tur mit in den Blick genom­men. Die Trans­fer­sys­te­ma­tik ermög­licht es Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen, ihre ver­schie­de­nen insti­tu­tio­nel­len Trans­fer­pro­fi­le zu reflek­tie­ren und die­se als Aus­gangs­punkt für die Ent­wick­lung einer geeig­ne­ten Indi­ka­to­rik und Pro­fi­lie­rung zu nutzen.

 

Abbil­dung 1: Trans­fer­sys­te­ma­tik, Arbeits­stand Juni 2021

 

Trans­fer­feld­spe­zi­fi­sche Ent­wick­lung von Kern­in­di­ka­to­ren und optio­na­len Indikatoren 

Auf die­ser Grund­la­ge wur­de anschlie­ßend je Trans­fer­feld ein Indi­ka­to­ren-Set mit Kern­in­di­ka­to­ren und optio­na­len Indi­ka­to­ren ent­wi­ckelt. Kern­in­di­ka­to­ren wei­sen eine hohe Rele­vanz, Ver­ständ­lich­keit und Aus­sa­ge­kraft auf und ver­spre­chen eine gute Ver­brei­tung und Daten­ver­füg­bar­keit in Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­tio­nen. Sie wur­den im gemein­sa­men Abstim­mungs­pro­zess der betei­lig­ten Insti­tu­tio­nen als beson­ders rele­vant und beson­ders pra­xis­taug­lich für die Beschrei­bung der Kern­ak­ti­vi­tä­ten inner­halb der jewei­li­gen Trans­fer­fel­der eingestuft.

 

 

Die optio­na­len Indi­ka­to­ren gehen dem­ge­gen­über stär­ker in die Detail­be­trach­tung. Sie ermög­li­chen eine Mes­sung von Ent­wick­lun­gen und Erfol­gen bezo­gen auf die Ziel­set­zung der jewei­li­gen Insti­tu­ti­on in aus­ge­wähl­ten Trans­fer­fel­dern. Ziel ist es, Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen ein Set an stan­dar­di­sier­ten und erprob­ten Indi­ka­to­ren zur Ver­fü­gung zu stel­len, damit die­se ihr Trans­fer­han­deln   pro­fil­spe­zi­fisch erfas­sen und stra­te­gisch wei­ter­ent­wi­ckeln können.

Prak­ti­sche Erpro­bung zur Vali­die­rung des Indikatoren-Sets

Die Kern-Indi­ka­to­ren und optio­na­len Indi­ka­to­ren wer­den aktu­ell von den am Trans­fer­ba­ro­me­ter betei­lig­ten  Hoch­schu­len und Helm­holtz-Zen­tren in einer  Erpro­bungs­pha­se getes­tet. Am Ende ent­steht ein durch die Ein­rich­tun­gen erprob­tes und kon­so­li­dier­tes Set an Kern­in­di­ka­to­ren und optio­na­len Indi­ka­to­ren für Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen. An die­ser prak­ti­schen Erpro­bung neh­men auch Mit­glie­der des Arbeits­krei­ses Indi­ka­to­rik der Trans­fer­Al­li­anz teil, die an der Erar­bei­tung des White Papers betei­ligt waren. Die Aus­wer­tung der zwei­ten Erpro­bungs­pha­se erfolgt im Sep­tem­ber. Im Novem­ber wer­den die Ergeb­nis­se des Trans­fer­ba­ro­me­ters zusam­men mit zen­tra­len Erfah­run­gen und Les­sons Lear­ned vor­ge­stellt und dem Hoch­schul- und Wis­sen­schafts­sys­tem in geeig­ne­ter Form zugäng­lich gemacht.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Trans­fer­ba­ro­me­ter fin­den sich unter: https://www.stifterverband.org/transferbarometer

Bei Fra­gen und Anre­gun­gen zum Trans­fer­ba­ro­me­ter steht Ihnen Herr Cor­nels Leh­mann-Brauns sehr ger­ne zu Ver­fü­gung (cornels.lehmann-brauns@stifterverband.de)

 

 

Für Gründer & #Startups stellen sich die Fragen des gewerblichen #Rechtsschutzes in besonderer Weise

@DBVentureNet & #IP-#Kanzlei Eisenführ Speiser haben eine #Kooperation beschlossen, um #Gründer & #Investoren unterstützen zu können

#FokusTransfer
https://fokustransfer.de/geistiges-eigentum-start-ups-profitieren-im-netzwerk-der-deutschen-boerse-von-kooperation/

Wirtschaft und Wissenschaft, das ist nicht zwangsläufig ein gutes Duo, nicht selten mit unterschiedlicher Sprache, unterschiedlichem Selbstverständnis und völlig unterschiedlichen Zielen.

Wie kommt es also zu den zahllosen erfolgreichen Beispielen, beispielsweise @TUHamburg?
1/X

Mit dieser berufsbegleitenden #Qualifizierung schließt die @BTU_CS eine Lücke in der Aus- & #Weiterbildung von #Transfer|personen & trägt zur Etablierung eines eigenen Berufsbildes #Transferscout*in bei.

#FokusTransfer #Transfermanagement #Coaching
https://fokustransfer.de/die-btu-cottbus-senftenberg-bildet-ab-herbst-2021-transferscouts-aus-2/

SAVE THE DATE
TA Digital XCHG Meeting
“WT Scanner – ein Analysetool zu Identifikation von Aktivitäten im Wissenstransfer"
2. September 2021 von 14-15 Uhr
online

Mehr bei #FokusTransfer
https://fokustransfer.de/ta-digital-xchg-meeting-wt-scanner-ein-analysetool-zu-identifikation-von-aktivitaeten-im-wissenstransfer/

#Wissenstransfer #Transfer #Indikatorik #Kennzahlen #Benchmarks

Wir haben neue #Stellenangebote:
- #Innovationsmanager*in #Patente & #Lizenzen (m/w/d) in Vollzeit für die #Lebenswissenschaften
- " *innen (m/w/d) Schwerpunkt: Wissenschaftliche Beratung von #KMU & #Hochschulen

#jobbörse: https://www.transferallianz.de/stellenangebote/

#Transfer #Technologietransfer

Wir bitten alle aus dem #Transfer um Teilnahme an der Umfrage zur Erhebung der Transferkennzahlen bis 30.9.2021

Die Kurz-Auswertung der Umfrage 2019 gibt es ebenfalls bei #FokusTransfer

https://fokustransfer.de/ta-umfrage-transferkennzahlen-2020-ist-online-jetzt-teilnehmen/

#Techtransfer #Technologietransfer #Wissenstransfer #Wissenschaft

#Transfer|beispiele
Gemeinsamer #Datenraum für #Wissenschaft und #Wirtschaft
- 6,3 Millionen Euro vom @BMBF_Bund für den #Wissenstransfer

Lesen Sie mehr bei #FokusTransfer unter: https://fokustransfer.de/gemeinsamer-datenraum-fuer-wissenschaft-und-wirtschaft/

Quelle: @FIZKarlsruhe
Beitrag auf dem Community Portal: Ann-Sophie Henne

Wie bewältigen wir die Herausforderungen im #Transfer?
Was müssen wir alles #wissen?
Welche #Skills werden von uns erwartet?
Wo gibt es passende #Weiterbildungsangebote?

Neues #Fokusthema “#Qualifizierung im #WTT” auf #FokusTransfer

➡️https://fokustransfer.de/5717-2/
#Weiterbildung

"Mein Wissen👩‍🎓👨‍🎓 ist so umfangreich, dass ich mich eigentlich nie weiterbilden muss."🤣

"Welche Kompetenzen braucht es im #Wissenstransfer & #Technologietransfer?" ist der Gegenstand der aktuellen Umfrage auf #FokusTransfer @TAllianzeV

1/x

#FokusTransfer - Im Fokus

Welche Kompetenzen braucht es im Wissens- und Technologietransfer?
Ein Beitrag von Ulrike Sylla

zu #Qualifizierung & #Weiterbildung im #WTT (#Wissenstransfer & #Technologietransfer) sowie #RTTP von @astp4KT

Lesen Sie mehr unter https://fokustransfer.de/welche-kompetenzen-braucht-es-im-wissens-und-technologietransfer/

Load More...
userchevron-up
Loading..