News

Wis­sen­schaft für alle

MiMi.JanJan.2021202120212021
Alexander Henn

Die Stu­die “Wis­sen­schaft für alle” unter­sucht Ziel­grup­pen und Brei­ten­wir­kung von Wissenschaftskommunikation.

Die Initia­ti­ve “Wis­sen­schaft für alle”, durch­ge­führt von Wis­sen­schaft im Dia­log (WiD) und dem Depart­ment Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on des Karls­ru­her Insti­tuts für Tech­no­lo­gie (KIT) und geför­dert von der Robert Boch Stif­tung, ist der Fra­ge nach­ge­gan­gen, wie Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on mög­lichst vie­le Tei­le der Bevöl­ke­rung anspre­chen kann. Dafür hat die Initia­ti­ve im Rah­men eines sys­te­ma­ti­sches Lite­ra­tur-Reviews sowie einer Ana­ly­se exem­pla­ri­scher Pra­xis­pro­jek­te Bevöl­ke­rungs­grup­pen iden­ti­fi­ziert und beschrie­ben, die bis­her kaum von Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on erreicht oder aus­ge­grenzt wer­den. Die Ergeb­nis­se die­ses Berichts wur­den in einem “Wim­mel­bild der Exklu­si­ons­fak­to­ren” zusam­men­ge­fasst. Das “Wim­mel­bild” grenzt sich von den übli­chen Publi­ka­ti­ons­for­men im wis­sen­schaft­li­chen Betrieb ab und will den prak­tisch täti­gen Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­to­rIn­nen kon­kre­te Anre­gun­gen zur Refle­xi­on und diver­se­ren Gestal­tung Ihrer Arbeit geben.

In Pilot­pro­jek­ten hat die Initia­ti­ve “Wis­sen­schaft für alle” gemein­sam mit den drei bei­spiel­haft aus­ge­wähl­ten Grup­pen – Bewoh­ner mar­gi­na­li­sier­ter Stadt­tei­le, Berufs­schü­le­rIn­nen sowie mus­li­mi­sche Jugend­li­che mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund – ziel­ge­rich­te­te For­ma­te ent­wi­ckelt: Ein Sci­ence-Pub­quiz mit Fra­gen über Wis­sen­schaft und Hand­werk in Karls­ru­he, eine For­schungs­ral­lye für Schü­le­rIn­nen in Ber­lin-Span­dau und einen Sci­ence & Poe­try Slam in einem Jugend­club in Neu­kölln. Das Sci­ence-Pub-Quiz wur­de von den Teil­neh­men­den Berufs­schü­le­rIn­nen sehr posi­tiv bewer­tet und reg­te sie nach eige­nen Aus­sa­gen dazu an, sich inten­si­ver mit wis­sen­schaft­li­chen The­men zu beschäf­ti­gen. Die Aus­wer­tung des Pilot­pro­jekts For­schungs­ral­lye zeig­te, dass die Zusam­men­ar­beit mit loka­len Insti­tu­tio­nen wie Schu­len oder Biblio­the­ken, die von unter­schied­li­chen Genera­tio­nen fre­quen­tiert sind, ein Schlüs­sel zum Erfolg ist. Ähn­li­che Erkennt­nis­se lie­ßen sich auch aus dem Sci­ence & Poe­try Slam zie­hen, für des­sen Erfolg der manch-mal zeit­in­ten­si­ve Auf­bau von Koope­ra­tio­nen und Ver­trau­en mit in der Ziel­grup­pe ver­wur­zel­ten Mul­ti­pli­ka­to­ren not­wen­dig war.

Das “Wim­mel­bild der Exklu­si­ons­fak­to­ren” sowie Erfah­rungs­be­rich­te über die Pilot­pro­jek­te kön­nen hier ange­se­hen wer­den: https://www.wissenschaft-im-dialog.de/projekte/wissenschaft-fuer-alle/projekter-gebnisse/

Das Intensiv-#Seminar zu #Transferstrategien vermittelt essenzielles Wissen & Erfahrungen beim Ausgestalten von Strategie-Papieren & der nachfolgenden erfolgreichen Umsetzung.

Nehmen Sie als einer von 15 an der TA-#Weiterbildung
zum #Transfer teil https://www.transferallianz.de/termin/intensivseminar-transferstrategien-erfolgreich-erstellen-und-umsetzen/28/06/2021/

Geschützte #OpenInnovation & #Hackathons zur Beschleunigung von #Innovationen

5 Schritte auf dem Weg dorthin zeigt Ihnen @ipOcean1 in seinen #Events.

Neugierig?
Dann melden Sie sich für eine der Veranstaltungen an https://ipocean.com/innovation-boost/

🩺❤ #Technologie für den #Transfer aus der öff. #Forschung von @jlugiessen als #Tech-Offer von @TransMITGmbH für Ihr Unternehmen:

VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DER LASTUNABHÄNGIGEN KONTRAKTILITÄT EINER #HERZKAMMER

#Medizin #Pharma #Diagnostik #Medizintechnik
#Herz #invention

#Wissenstransfer aus den Geistes- und #Sozialwissenschaften gewinnt kontinuierlich an Bedeutung. Wenn er auch heute schon vielfach stattfindet, lässt er sich doch meist auf Eigeninitiativen von #Wissenschaft|lerInnen zurückführen und...

1vX

Durch Leichtbau könnten im Bausektor Rohstoffe eingespart werden, da viel weniger Material benötigt wird. Aktive, adaptive Tragwerkselemente können Leichtbau-Konstruktionen so ergänzen, dass sie allen Belastungen standhalten können.
https://www.tlb.de/presse-news/presse-news-artikel/oekonomisch-oekologisch-und-sicher-bauen-dank-ultraleichtbau-mit-adaptiven-tragwerkselementen

#Indikatoren ermöglichen eine kontinuierliche Erfolgsdokumentation des #WTT innerhalb der jeweiligen #Wissenschaft|seinrichtung (WE). Dies kann der Profilbildung bzw. -schärfung, der Steuerung & Weiterentwicklung des #Transfer oder der int. & ext. Kommunikation dienlich sein.

Auf der Suche nach etwas Neuem?
Lust auf einen neuen #Job im #Transfer?
Unsere Mitglieder, @UniJena @TLBGmbH @PROvendis CAMPUS TECHNOLOGIES FREIBURG & @MP_Innovation, suchen MitarbeiterInnen im #Transfermanagement, #Innovationsmanagement & #Eventmanagement
https://www.transferallianz.de/stellenangebote/

#Event Tipp:

5. Darmstädter #Startup & #Innovation Day

10. Juni 2021
virtuelle

Treffen Sie die #StartupSzene bzw. #Gründerszene des #RheinMainGebiet|s

#InnoDay2021 von @TUDarmstadt & @HIGHEST1877

Sichern Sie sich gleich Ihr kostenloses Ticket https://www.tu-darmstadt.de/wissenstransfer/gruendungszentrum_highest/newsuebersicht/startup_innovation_day/index.de.jsp

Die Future Insight Days 21 stehen unter dem Motto #WISSENSCHAFT FÜR EIN BESSERES MORGEN & feiern Exzellenz in Wissenschaft & #Technologie

Feiern Sie vom 12.-14.07.21 virtuell mit

Organisiert von @UlrichBetz & Team

#unitedbyscience #curiousfutureinsight

https://curious2022.com/

Erneut bietet #Merck eine Reihe von #Forschungsstipendien an, um innovative #Forschung zu stimulieren

#Förderungen von 40.000-450.000 € pro Jahr für bis zu 3 Jahre sind möglich

Einreichungsfrist: 31. August

#DrugDiscovery #Bioelektronik #Nachhaltigkeit
https://www.merckgroup.com/en/research/open-innovation/2021-research-grants.html

Load More...
userchevron-up
Loading..