News

Eine aktu­el­le Stu­die von innO­sci – das Forum für offe­ne Inno­va­ti­ons­kul­tur im Stif­ter­ver­band zeigt, wie die deut­sche Wis­sen­schafts- und Inno­va­ti­ons­po­li­tik gestal­tet wer­den muss, um eine stra­te­gi­sche Öff­nung erfolg­reich umzusetzen. 

Will Deutsch­land auch künf­tig zu den füh­ren­den Natio­nen in For­schung und Inno­va­ti­on gehö­ren, müs­sen die Wis­sen­schafts- und Inno­va­ti­ons­sys­te­me stra­te­gisch wei­ter geöff­net wer­den. Das ist das Fazit der Autorin­nen der Stu­die „Imple­men­tie­rung von Open­ness in der inter­na­tio­na­len Wis­sen­schafts- und Inno­va­ti­ons­po­li­tik – Was kann Deutsch­land lernen?“.

Mit der Stu­die will der Stif­ter­ver­band an kon­kre­ten Bei­spie­len auf­zei­gen, wie ande­re Län­der Open­ness in Inno­va­ti­ons­pro­jek­ten umset­zen und wie Deutsch­land von die­sen ler­nen kann. Es wer­den Best Prac­ti­ces und deren Erfah­run­gen bei der Umset­zung vor­ge­stellt. Dar­aus haben die Autorin­nen der Stu­die drei Lern­fel­der für das deut­sche Wis­sen­schafts- und Inno­va­ti­ons­sys­tem definiert:

1. Öko­sys­te­me für For­schung und und Inno­va­ti­on beglei­ten und Ver­än­de­run­gen zulassen
2. Den gesell­schaft­li­chen Nut­zen ins Zen­trum der Wis­sen­schaft rücken
3. Wis­sen für vie­le zugäng­lich und trotz­dem Geis­ti­ges Eigen­tum generieren

„Die stra­te­gi­sche Öff­nung der Wis­sen­schafts- und Inno­va­ti­ons­sys­te­me ist in Deutsch­land nicht neu“, erklärt Mar­te Kess­ler, Lei­te­rin des Pro­gramm­be­reichs Trans­fer, Inno­va­ti­on, Koope­ra­ti­on im Stif­ter­ver­band „Es gibt bereits ers­te stra­te­gi­sche Ziel­set­zun­gen und Initia­ti­ven des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung bei­spiels­wei­se in der High­tech-Stra­te­gie 2025 oder in der Open Access-Stra­te­gie. Jetzt muss es dar­um gehen, die Öff­nungs­schrit­te dau­er­haft zu eta­blie­ren und aus­zu­wei­ten, um damit größt­mög­li­chen Nut­zen zu stiften.“

Die Stu­die „Imple­men­tie­rung von Open­ness in der inter­na­tio­na­len Wis­sen­schafts- und Inno­va­ti­ons­po­li­tik – Was kann Deutsch­land ler­nen?“ zum Down­loa­den unter: https://innosci.de/wp-content/uploads/220829_innOsci_Studie_Openness.pdf

Bei­trags­bild Design: © Niklas Gün­ther über Canva(.)com

In knapp 1, 5 Stunden geht es los.
Heute um 13 Uhr findet die Online-Auftaktveranstaltung zur neuen 4-teiligen TA Reihe Geistes- & #Sozialwissenschaften und die #Kunst – über #Transfer zu Impact statt
Infos https://www.transferallianz.de/termin/geistes-und-sozialwissenschaften-und-die-kunst-ueber-transfer-zu-impact/06/12/2022/
Schnell anmelden ⏩📩 info@transferallianz.de

Am 6.12. findet die Auftaktveranstaltung zu unserer vierteiligen Reihe Geistes- & #Sozialwissenschaften & die #Kunst – über #Transfer zu Impact statt.
Diese ist für alle & die weiteren #Veranstaltungen sind für Mitglieder kostenlos.
Anmeldung per E-Mail an info@transferallianz.de

Das @Fraunhofer_IPA hat eine europaweite Spitzenposition bei #startup Ausgründungen aus der Wissenschaft und zeigt, dass Forschergeist und Unternehmertum perfekt zusammen passen können: https://www.fraunhoferventure.de/de/news/presse-2022/interview-IPA-Thomas-Bauernhansl.html #fraunhofer #techtransfer

Die Einwerbung von Industrie-Projekten für wissenschaftliche Einrichtungen ist ausgesprochen lukrativ.

Lernen Sie am 29. & 30.11.2022 bei der #Weiterbildung von HZDR Innovation GmbH & TA von Hans-Lothar Busch wie.

Melden Sie jetzt gleich an
https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/industrie-projekte-erfolgreich-akquirieren/29/11/2022/
#Transfer

Lernen Sie am 01. & 02.12 von
☑ Dr.-Ing. Jens Fahrenberg @KITKarlsruhe
☑ Dr. Christian A. Stein @ascenion
☑ Dipl.-Ing. Philipp Schmidt- zum Berge @Conti_Press
☑ Prof. Dr. Katrin Salchert @DresdenHtw

Besuchen Sie https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/directors-bootcamp/05/05/2022/ & melden Sie sich gleich an

#Transfer

Europa braucht gesunde #Ökosysteme, die der biologischen Vielfalt & den Menschen zugutekommen & dabei klimaresistent sind
Das Horizon Europe Projekt NaturaConnect unterstützt dies unter der Leitung @IIASAVienna @idiv @UniHalle
#Fokustransfer #Biodiversität
https://fokustransfer.de/wissenstransfer-schutz-und-vernetzung-der-natur-in-ganz-europa/

Frauen sind in den Wissenschaften weniger sichtbar als ihre männlichen Kollegen.
Sie sind bei der Vergabe von #Wissenschaftspreisen unterrepräsentiert.
Die Plattform #InnovativeFrauen möchte dies ändern.

@Plattform_IF #Wissenschaftspreise #Wettbewerb
https://fokustransfer.de/welttag-der-wissenschaft-wissenschaftspreise/

Lust auf #Weiterbildung?

Dann schnell noch für morgen anmelden zu

Kooperations- und #Lizenzverträge: Vertrags-, #IP- und #Kartellrecht

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/kooperations-und-lizenzvertraege-vertrags-ip-und-kartellrecht/17/11/2022/

#Transfer #Startups

Heute noch schnell anmelden für Ihre #Transfer #Weiterbildung zu

#Software: #Softwareentwicklung, Nutzung von #OpenSource, #Lizenzverträge und #SoftwareasaService

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/software-softwareentwicklung-nutzung-von-open-source-lizenzvertraege-und-software-as-a-service-so/17/11/2022/

Frauen sind in deutschen & französischen #Startups deutlich unterrepräsentiert, vor allem im Tech-Bereich

Dies gilt sowohl für #Gründerinnen als auch für Mitarbeiterinnen, wie eine #Studie @TU_Muenchen in Zusammenarbeit mit @BergerStiftung zeigt

#Startup
https://fokustransfer.de/start-ups-von-maennern-dominiert/

Load More...
userchevron-up
Loading..