Vernetzen
Veranstaltungen
TA Digi­tal XCHG Mee­ting – WT-Scanner
TA Digi­tal XCHG Mee­ting – WT-Scanner 02. Sep­tem­berSep. 2021 14:0015:00Online Event

WT Scan­ner – ein Ana­ly­se­tool zur Iden­ti­fi­ka­ti­on von Akti­vi­tä­ten im Wissenstransfer

Impuls: Susan­ne Hüb­ner (MLU Hal­le-Wit­ten­berg), Oli­ver Pän­ke (FSU Jena), Ulri­ke Syl­la (GFZ Potsdam)

Die Trans­fer­stel­len der For­schungs­ein­rich­tun­gen ste­hen zuneh­mend vor der Auf­ga­be, aus dem brei­ten Spek­trum von inno­va­ti­ven Lehr­for­ma­ten, anwen­dungs­ori­en­tier­ter For­schung, dia­log­ori­en­tier­ter Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on und ande­ren For­men der aka­de­mi­schen Wis­sen­schafts­ver­mitt­lung jene Akti­vi­tä­ten her­aus­zu­fil­tern, die Trans­fer­po­ten­tia­le ber­gen. Die­se Auf­ga­be gewinnt mit der zuneh­men­den Schär­fung des Bewusst­seins der Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen für die eige­nen Bei­trä­ge zur Lösung gesell­schaft­li­cher Her­aus­for­de­run­gen an Relevanz.

Her­aus­for­dernd ist dabei zum einen, dass For­sche­rIn­nen häu­fig Tei­le ihrer Akti­vi­tä­ten selbst nicht als trans­fer­rele­vant erken­nen. Zum ande­ren sind Trans­fer­stel­len nicht sel­ten stark auf den Trans­fer von Tech­no­lo­gien als einer Spe­zi­al­form des Wis­sens aus­ge­rich­tet. Für For­schungs­ein­rich­tun­gen, Trans­fer­stel­len und die Trans­fer­ak­teu­re stellt sich also zuneh­mend die Fra­ge danach, wie sich for­schungs­ba­sier­te Akti­vi­tä­ten im Wis­sens­trans­fer leich­ter iden­ti­fi­zie­ren las­sen. Das früh­zei­ti­ge Erken­nen von Trans­fer­po­ten­zia­len ist schließ­lich eine Vor­aus­set­zung, um geeig­ne­te Instru­men­te und Metho­den zur sys­te­ma­ti­schen Poten­zi­a­l­ent­fal­tung inklu­si­ve pass­ge­nau­er Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te für die öffent­li­che For­schung ent­wi­ckeln und anbie­ten zu können.

Hier setzt der Arbeits­kreis Wis­sens­trans­fer und Gesell­schaft mit dem pra­xis­ori­en­tier­ten Ana­ly­se­tool, dem Wis­sens­trans­fer-Scan­ner (kurz WT-Scan­ner) an, der die bis­he­ri­gen for­mu­lier­ten Ansät­ze auf­greift, sys­te­ma­ti­siert und zu einem nied­rig­schwel­li­gen Ana­ly­se­tool zur früh­zei­ti­gen Iden­ti­fi­ka­ti­on von for­schungs­ba­sier­ten Wis­sens­trans­fer­ak­ti­vi­tä­ten zusam­men­führt. Ein ers­ter Stress­test unter den Mit­glie­dern des Arbeits­krei­ses ver­lief erfolg­reich, so dass wir nun Euch den WT-Scan­ner vor­stel­len wol­len. Ihr erhal­tet Ein­bli­cke in die Gene­se des Instru­ments bzw. der sie­ben Schlüs­sel­kri­te­ri­en des WT-Scan­ners. Dar­über hin­aus zei­gen wir Euch die Funk­ti­ons­wei­se anhand von Trans­fer­bei­spie­len aus der Pra­xis. In einem anschlie­ßen­den Q&A wol­len wir gemein­sam mit Euch die Nut­zen­po­ten­zia­le und Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten ausloten.

Wir laden alle Mit­glie­der der TA ein und freu­en uns auf einen regen Aus­tausch mit Euch.

Impor­tie­re in den Goog­le Kalender
Online Event
  • Zeit­plan
  • Gäs­te
  • Teil­nah­me
  • Vor­her­sa­ge
  • Kom­men­ta­re

Wet­ter­da­ten sind aktu­ell nicht ver­füg­bar für die­sen Ort

Wet­ter­be­richt

Heu­te stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div 

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuch­tig­keit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vor­her­sa­ge

Datum

Wet­ter

Tem­pe­ra­tur

stec_replace_5days 

nächs­ten 24 Stunden

ange­bo­ten von openweathermap.org

userchevron-upchevron-leftchevron-right