News

Open Trans­fer – Ein Sondierungsprojekt

Die wirt­schaft­li­che Ver­wer­tung von For­schungs­er­geb­nis­sen beruht heu­te wesent­lich dar­auf, For­schungs­er­geb­nis­se zu schüt­zen, den Zugang dazu zu regle­men­tie­ren und sie teils auch geheim zu halten.

Dem steht unter dem Begriff Open Sci­ence eine Rei­he von Initia­ti­ven gegen­über, die durch ein­fa­che­ren und teil­wei­se auch kos­ten­lo­sen Zugang zu For­schungs­er­geb­nis­sen, Soft­ware und Daten neue Mög­lich­kei­ten der Gewin­nung und Nut­zung wis­sen­schaft­li­cher Erkennt­nis­se eröff­nen wol­len. Für den Trans­fer sind vie­le Teil­be­rei­che von Open Sci­ence rele­vant, wie z. B. Open Data, Open Source oder Open Hard­ware, aber auch Open Inno­va­ti­on, Repro­du­ci­ble Sci­ence oder Citi­zen Science.

Dies hat bzw. wird erheb­li­chen Ein­fluss auf den Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer haben, der sich an ver­än­der­te Rah­men­be­din­gun­gen anpas­sen muss. Aller­dings gibt es der­zeit wenig Wis­sen dar­über, in wel­cher Form und wie schwer­wie­gend Open Sci­ence den Trans­fer beein­flusst – und ob die Aus­wir­kun­gen eher nega­tiv oder posi­tiv sind.

Drei For­schungs­ein­rich­tun­gen aus Helm­holtz- (GSI Darm­stadt, HZDR Dres­den) und Leib­niz-Gemein­schaft (IPHT Jena) wol­len unter Mit­wir­kung der Trans­fer­Al­li­anz und Unter­stüt­zung des BMBF im Pro­jekt Open Trans­fer die aus Open Sci­ence resul­tie­ren­den Her­aus­for­de­run­gen für den Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer iden­ti­fi­zie­ren sowie geeig­ne­te Lösungs­an­sät­ze dafür ent­wi­ckeln. Dies erfolgt durch

  • die empi­ri­sche Beschrei­bung von Her­aus­for­de­run­gen für die Trans­fer­ak­ti­vi­tä­ten von For­schungs­ein­rich­tun­gen durch die Aus­wir­kun­gen von Open Sci­ence Strategien;
  • die Erfas­sung von theo­re­ti­schen Lösungs­an­sät­zen für den Umgang damit; sowie
  • die Ersterkun­dung von bereits prak­ti­zier­ten Lösungen.

Las­sen Sie uns gern an Ihren (posi­ti­ven wie nega­ti­ven) Erfah­run­gen mit den Aus­wir­kun­gen von Open Sci­ence auf den Trans­fer teil­ha­ben – oder wie Sie mit die­sen Her­aus­for­de­run­gen umgehen.

Bit­te wen­den Sie sich dazu direkt an Peter Häf­ner von INNO­centric, der im Auf­trag der drei For­schungs­ein­rich­tun­gen dazu Inter­views mit Trans­fer­ak­teu­ren aus der öffent­li­chen For­schung führt:

INNO­centric GmbH
Peter Häfner
0341–98972420
ph@INNOcentric.de

Wir freu­en uns auch über Ihre Dis­kus­si­ons­bei­trä­ge in unse­rem Forum. Für Mit­glie­der der Trans­fer­Al­li­anz bie­tet zudem das TA Digi­tal XCHG Mee­ting „Open­Trans­fer – Aus­wir­kun­gen von Open Sci­ence Stra­te­gien auf die Tech­no­lo­gie­trans­fer­ak­ti­vi­tä­ten deut­scher For­schungs­ein­rich­tun­gen“ am 13.10.2021 von 14 – 15:00 Uhr eine gute Aus­tausch­mög­lich­keit. Eine Ein­la­dung geht den TA-Mit­glie­dern geson­dert zu.

 

Kon­takt Projektkonsortium:
Dr. Tobi­as Engert (GSI) – T.Engert@gsi.de
Dr. Ivon­ne Bie­ber (IPHT) – Ivonne.Bieber@leibniz-ipht.de
Dr. Björn Wolf (HZDR) – B.Wolf@hzdr.de

Highlight-#Technologie: Mit dem #Smartphone Zusatzinfos z.B. von Anzeigentafeln an Bahnhof / Flughafen abrufen: Mit #Erfindung @TU_Dortmund werden digitale Bild- / Videoanzeigen mit dynamischen 2D-Codes versehen, die einfach abzurufen sind.
#TechOffer: http://bit.ly/PROvendis_5392_DE

Zur Verstärkung unseres EEN-Teams suchen wir ab 01.01.2022 einen

Berater/Consultant (m/w/d) Innovation und Internationalisierung

https://tutech.de/berater-consultant-m-w-d-innovation-und-internationalisierung/

#Hamburg #Stellenausschreibung #Job

Die Entdeckung des #Insulin|s
Die chronische #Stoffwechselerkrankung #Diabetes mellitus, bekannt als #Zuckerkrankheit, konnte erstmalig 1921 behandelt werden.
Ein Jahr100Wissen-Interview mit Prof. Dr. Martin Simon, @Uni_Wuppertal
#transfer #wisskomm
https://www.uni-wuppertal.de/de/transfer/wissenschaftskommunikation/jahr100wissen/jahr100wissen-in-2021/die-entdeckung-des-insulins

Vielen Dank, an unsere #Follower bei #LinkedIn sowie die großartige #Transfer #Community & deren #Engagement🥳

Sie sind im #Techtransfer o #Wissenstransfer, arbeiten mit #Ausgründungen & #Startups, im #Innovationmanagement...
Dann folgen Sie uns ebenfalls
https://www.linkedin.com/company/transferallianz

Ein neues Steuersystem für Drohnen ermöglicht den Aufstieg und die Landung bei nicht horizontalen oder beweglichen Oberflächen. Etwa Bergen, Schiffe oder anderen Fahrzeugen. https://www.tlb.de/technologieangebote/19-032tlb

In unserer erfreulich wachsenden & zunehmend heterogen aufgestellten #Community wollen wir persönliches #Engagement weiter stärken & alle unsere Mitglieder ermutigen sich im #Verein aktiv einzubringen, um den Wissens- & #Technologietransfer in Deutschland mitzugestalten
#transfer

Load More...
userchevron-up
Loading..