News

Indus­trie- und For­schungs­netz­werk R2RNET bie­tet Work­shop zu kli­ma­freund­li­chen Rol­le-zu-Rol­le-Pro­duk­ti­ons­tech­no­lo­gien an

Damit die drin­gend erfor­der­li­che Kli­ma­neu­tra­li­tät in Indus­trie und Gesell­schaft so schnell wie mög­lich erreicht wer­den kann, gilt es Ener­gie­be­dar­fe zu sen­ken und Res­sour­cen effi­zi­en­ter als bis­her zu nut­zen. Vie­le indus­tri­el­le Fer­ti­gungs­pro­zes­se müs­sen sich dafür stark ver­än­dern. Im Netz­werk »R2RNET« ent­wi­ckeln 20 euro­päi­sche Part­ner aus Indus­trie und For­schung Rol­le-zu-Rol­le-Anla­gen und ‑Ver­fah­ren für den raschen Ein­satz in der Pro­duk­ti­on wei­ter. Am 21. Sep­tem­ber 2022 stel­len die Part­ner eines Work­shops aktu­el­le Ent­wick­lun­gen, Erfolgs­bei­spie­le und die neu­es­te Gene­ra­ti­on an Pro­duk­ti­ons­an­la­gen vor. Inter­es­sier­te Unter­neh­men und For­schungs­ein­rich­tun­gen kön­nen sich jetzt anmelden. 

Mit der Ver­an­stal­tung »Roll-to-Roll Tech­no­lo­gies – Get rea­dy for future chal­lenges« bie­ten die Netz­werk­part­ner am 21. Sep­tem­ber 2022 einen umfas­sen­den Über­blick über den Stand der Tech­nik und neu­es­te Ent­wick­lun­gen der R2R-Verfahren:

Gleich zu Beginn der Ver­an­stal­tung gewin­nen die Teil­neh­men­den einen Über­blick über unter­schied­li­che R2R-Tech­no­lo­gien und erfah­ren, wie die­se ihnen dabei hel­fen kön­nen, zukünf­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen in der Ober­flä­chen­tech­nik zu begeg­nen. Prä­sen­ta­tio­nen der Indus­trie­part­ner zei­gen nicht nur Visio­nen, son­dern auch ihre Ant­wor­ten auf zukünf­ti­ge Anfor­de­run­gen sowie ers­te Erfolgs­ge­schich­ten. In drei the­ma­tisch abge­grenz­ten Work­shops kön­nen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer dann eini­ge The­men aus­führ­li­cher dis­ku­tie­ren: 1) Redu­zie­rung der Treib­haus­gas­emis­sio­nen, 2) Ver­bes­se­rung der Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz, 3) Hin zu einer grü­nen Che­mie. Abschlie­ßend gehen die Ver­an­stal­ter auch auf Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten für wei­te­re For­schung- und Ent­wick­lungs­ar­bei­ten zu die­sen The­men auf euro­päi­scher Ebe­ne ein.

Die hybri­de Ver­an­stal­tung fin­det im Fraun­ho­fer-Tagungs­zen­trum in Pots­dam sowie online mit Unter­stüt­zung von UPT­rans­fer statt. Den Teil­neh­men­den vor Ort in Pots­dam bie­tet sich zusätz­lich die Gele­gen­heit, die Ein­rich­tun­gen des Fraun­ho­fer-Insti­tuts für Ange­wand­te Poly­mer­for­schung IAP zu besich­ti­gen und Mit­ar­bei­ten­de der R2R­NET-Mit­glieds­un­ter­neh­men und ‑ein­rich­tun­gen zu treffen.

Inter­es­sier­te Unter­neh­men kön­nen sich für die Ver­an­stal­tung ab sofort auf der Web­site des Netz­werks anmel­den: www.r2r-net.eu.

R2R NET: Netz­werk mit gebün­del­ter Exper­ti­se für die Ober­flä­chen­be­schich­tung und ‑modi­fi­ka­ti­on

Rol­le-zu-Rol­le-Ver­fah­ren kön­nen ein­ge­setzt wer­den, um fle­xi­ble Mate­ria­li­en wie Polym­er­fo­li­en, Mem­bra­nen, Tex­ti­li­en, ultra­dün­nes Glas oder Metall­bän­der zu beschich­ten oder zu modi­fi­zie­ren. Ihre Ober­flä­chen­ei­gen­schaf­ten ent­schei­den über die Funk­ti­on einer Viel­zahl von Pro­duk­ten. Um indus­tri­el­le Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se noch effi­zi­en­ter zu gestal­ten, ent­wi­ckeln die Part­ner im euro­päi­schen Netz­werk »R2R-Net« Rol­le-zu-Rol­le-Tech­no­lo­gien, mit denen sich Ober­flä­chen fle­xi­bler Mate­ria­li­en wäh­rend des kon­ti­nu­ier­li­chen Fer­ti­gungs­pro­zes­ses ver­än­dern las­sen. Trä­ger­ma­te­ria­li­en und Anwen­dungs­be­rei­che unter­schei­den sich dabei erheb­lich. Auf indus­tri­el­ler Sei­te betei­li­gen sich vor allem Gerä­te- und Werk­zeug­her­stel­ler, Tech­no­lo­gie­an­wen­der sowie pro­du­zie­ren­de Unter­neh­men. For­schungs­ein­rich­tun­gen tra­gen zur Tech­no­lo­gie­ent­wick­lung bei und brin­gen ihre Maschi­nen für Ent­wick­lun­gen und Pilot­pro­duk­tio­nen ein. Indem das Netz­werk die Kom­pe­ten­zen ver­schie­de­ner Akteu­re zusam­men­führt, erge­ben sich neue Chan­cen für eine effi­zi­en­te und kli­ma­freund­li­che Pro­duk­ti­on von Ober­flä­chen für ver­schie­dens­te Produkte.

Fach­ver­öf­fent­li­chun­gen zur R2R-Tech­no­lo­gie und ‑Anwen­dung

In einem Son­der­heft zur R2R-Tech­no­lo­gie der Zeit­schrift »Vaku­um in For­schung und Pra­xis« stel­len die Part­ner des R2R-Net in sie­ben Arti­keln aktu­el­le wis­sen­schaft­li­che und tech­ni­sche Ergeb­nis­se vor.

 

Bei­trags­bild: Mit der Ver­an­stal­tung »Roll-to-Roll Tech­no­lo­gies – Get rea­dy for future chal­lenges« bie­ten die Part­ner des Netz­werks »R2RNET« am 21. Sep­tem­ber 2022 einen umfas­sen­den Über­blick über den Stand der Tech­nik und neu­es­te Ent­wick­lun­gen der R2R-Ver­fah­ren. – © Fraun­ho­fer IPT

In knapp 1, 5 Stunden geht es los.
Heute um 13 Uhr findet die Online-Auftaktveranstaltung zur neuen 4-teiligen TA Reihe Geistes- & #Sozialwissenschaften und die #Kunst – über #Transfer zu Impact statt
Infos https://www.transferallianz.de/termin/geistes-und-sozialwissenschaften-und-die-kunst-ueber-transfer-zu-impact/06/12/2022/
Schnell anmelden ⏩📩 info@transferallianz.de

Am 6.12. findet die Auftaktveranstaltung zu unserer vierteiligen Reihe Geistes- & #Sozialwissenschaften & die #Kunst – über #Transfer zu Impact statt.
Diese ist für alle & die weiteren #Veranstaltungen sind für Mitglieder kostenlos.
Anmeldung per E-Mail an info@transferallianz.de

Das @Fraunhofer_IPA hat eine europaweite Spitzenposition bei #startup Ausgründungen aus der Wissenschaft und zeigt, dass Forschergeist und Unternehmertum perfekt zusammen passen können: https://www.fraunhoferventure.de/de/news/presse-2022/interview-IPA-Thomas-Bauernhansl.html #fraunhofer #techtransfer

Die Einwerbung von Industrie-Projekten für wissenschaftliche Einrichtungen ist ausgesprochen lukrativ.

Lernen Sie am 29. & 30.11.2022 bei der #Weiterbildung von HZDR Innovation GmbH & TA von Hans-Lothar Busch wie.

Melden Sie jetzt gleich an
https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/industrie-projekte-erfolgreich-akquirieren/29/11/2022/
#Transfer

Lernen Sie am 01. & 02.12 von
☑ Dr.-Ing. Jens Fahrenberg @KITKarlsruhe
☑ Dr. Christian A. Stein @ascenion
☑ Dipl.-Ing. Philipp Schmidt- zum Berge @Conti_Press
☑ Prof. Dr. Katrin Salchert @DresdenHtw

Besuchen Sie https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/directors-bootcamp/05/05/2022/ & melden Sie sich gleich an

#Transfer

Europa braucht gesunde #Ökosysteme, die der biologischen Vielfalt & den Menschen zugutekommen & dabei klimaresistent sind
Das Horizon Europe Projekt NaturaConnect unterstützt dies unter der Leitung @IIASAVienna @idiv @UniHalle
#Fokustransfer #Biodiversität
https://fokustransfer.de/wissenstransfer-schutz-und-vernetzung-der-natur-in-ganz-europa/

Frauen sind in den Wissenschaften weniger sichtbar als ihre männlichen Kollegen.
Sie sind bei der Vergabe von #Wissenschaftspreisen unterrepräsentiert.
Die Plattform #InnovativeFrauen möchte dies ändern.

@Plattform_IF #Wissenschaftspreise #Wettbewerb
https://fokustransfer.de/welttag-der-wissenschaft-wissenschaftspreise/

Lust auf #Weiterbildung?

Dann schnell noch für morgen anmelden zu

Kooperations- und #Lizenzverträge: Vertrags-, #IP- und #Kartellrecht

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/kooperations-und-lizenzvertraege-vertrags-ip-und-kartellrecht/17/11/2022/

#Transfer #Startups

Heute noch schnell anmelden für Ihre #Transfer #Weiterbildung zu

#Software: #Softwareentwicklung, Nutzung von #OpenSource, #Lizenzverträge und #SoftwareasaService

organisiert durch HZDR Innovation GmbH für #TransferAllianz

https://www.transferallianz.de/angebote/veranstaltungen/detailansicht/cal/event/tx_cal_phpicalendar/software-softwareentwicklung-nutzung-von-open-source-lizenzvertraege-und-software-as-a-service-so/17/11/2022/

Frauen sind in deutschen & französischen #Startups deutlich unterrepräsentiert, vor allem im Tech-Bereich

Dies gilt sowohl für #Gründerinnen als auch für Mitarbeiterinnen, wie eine #Studie @TU_Muenchen in Zusammenarbeit mit @BergerStiftung zeigt

#Startup
https://fokustransfer.de/start-ups-von-maennern-dominiert/

Load More...
userchevron-up
Loading..