Vernetzen
Wissenschaftseinrichtungen
Hoch­schu­le Bonn-Rhein-Sieg

Hoch­schu­le Bonn-Rhein-Sieg

Key Facts

Art der Wissenschaftseinrichtung
Hochschule
Forschungsverbund
Trägerschaft
öffentlich
Einrichtung
Gründungsjahr
1995
Anzahl der Mitarbeiter*Innen
1000

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, gegründet am 1. Januar 1995, ist eine dynamische und forschungsstarke Hochschule. Mitten im lebenswerten Rheinland gelegen, bietet sie rund 9.250 Studierenden ideale Möglichkeiten zum Lernen und Forschen, betreut von etwa 1.000 Beschäftigten, davon 150 Professorinnen und Professoren.
Die Hochschule erstreckt sich über die drei Standorte Hennef, Rheinbach und Sankt Augustin. In Bonn betreibt sie gemeinsam mit der Universität und der RWTH Aachen das Bonn-Aachen International Center for Information Technology (b-it). Im aktuellen Hochschulentwicklungsplan (HEP2) beschreibt die H-BRS ihre strategischen Ziele für die Bereiche Lehre, Forschung, Transfer, Internationales und Nachhaltigkeit, die sie bis 2020 plant zu erreichen.
Als Hochschule für angewandte Wissenschaften ist die H-BRS intensiv in der praxisnahen Forschung aktiv. Insgesamt 15 Forschungsinstitute decken ein weites Themenspektrum von Detektionstechnologien, Genetik, Nachhaltiger Entwicklung, Ressourcenschonung, Sicherheitsforschung oder Visual Computing ab. Zusätzlich forscht die Hochschule umfänglich in Kooperation mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft und hat dazu das Zentrum für Angewandte Forschung gegründet, in dem sich Firmen für Forschungsfragen an der Hochschule einmieten können.

Kontakt

Hoch­schu­le Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin
Email: 
userchevron-upchevron-leftchevron-right
Loading..