News

Ein Fall­bei­spiel für “Open Hard­ware”: Open-Source Table­top MRT

Wäh­rend Open Source Soft­ware­ent­wick­lun­gen seit zwei Jahr­zehn­ten eta­bliert sind, enga­gie­ren sich auch immer mehr Hard­ware-Ent­wick­ler in Open-Source-Ansät­zen. Eines die­ser Bei­spie­le stammt vom For­schungs­cam­pus STIMULATE der Otto von Gue­ri­cke-Uni­ver­si­tät Mag­de­burg. Es han­delt sich um ein Mini MRT für Schu­lungs- und For­schungs­zwe­cke. Für die Aus­bil­dung in Inge­nieurs­fach­rich­tun­gen wie Medi­zin­tech­nik an kli­ni­schen MRT-Groß­ge­rä­ten gibt es in den meis­ten Uni­ver­si­tä­ten kei­nen frei­en Zugang. Die vor­han­de­nen Gerä­te sind durch die Pati­en­ten­ver­sor­gung durch­ge­hend belegt und für For­schungs- und Schu­lungs­zwe­cke nur in Aus­nah­me­fäl­len ver­füg­bar. Außer­dem ist die Aus­bil­dung von Stu­den­ten sehr risi­ko­reich, da Beschä­di­gun­gen des Groß­ge­räts hohe Kos­ten und lan­ge Aus­fall­zei­ten mit sich brin­gen würde.

Daher wur­de sich ein Ansatz über­legt, Stu­den­ten an kos­ten­güns­ti­gen und selbst­ent­wi­ckel­ten Mini MRT Sys­te­men aus­zu­bil­den. Ein sol­ches ist das OCRA Table­top MRI Sys­tem, wel­ches von OVGU Mit­ar­bei­tern und Stu­den­ten ent­wi­ckelt wurde.

OCRA steht dabei für Open-Source Con­so­le for Real-Time Acqui­si­ti­on und der Aus­tausch fin­det über fol­gen­de Platt­form statt: https://zeugmatographix.org/ocra/.

Das hand­li­che MRT lässt die Mes­sung von Reagenz­glas-gro­ßen Pro­ben zu und ent­hält, im klei­nen Maß­stab, die Tech­nik des kli­ni­schen MRT.

Trotz des Open-Source-Ansatz gibt es auch eine kom­mer­zi­el­le Per­spek­ti­ve. Obwohl Gerä­te, Tei­le und Soft­ware frei zugäng­lich sind, gibt es Uni­ver­si­tä­ten, For­schungs­ein­rich­tun­gen, Indus­trie­be­trie­be, oder auch Start-ups in der MRT Ent­wick­lung, die auf fer­ti­ge Kom­po­nen­ten des Sys­tems zugrei­fen möch­ten, ohne die­se selbst zusam­men­bau­en zu müs­sen. So wur­den ers­te Gerä­te erfolg­reich mit Hil­fe des Uni-nahen Unter­neh­mens Stein­beis ver­trie­ben. Gegen­wär­tig wer­den sogar die Chan­cen zur Rea­li­sie­rung einer eige­nen Aus­grün­dung eruiert.

 

Bild: Das MRI Sys­tem Engi­nee­ring Team (Ivan Fomin, Mar­cus Prier, David Scho­te) hin­ter dem OCRA Table­top MRI Sys­tem bestehend aus der Steue­rungs­soft­ware (links), der OCRA Kon­so­le (mit­tig, oben), dem Gra­di­en­ten­ver­stär­ker (mit­tig, unten) und der Magnet­box inkl. der RF-Elek­tro­nik (rechts). Foto: Chris­ti­an Rößler.

Highlight-#Technologie: Mit dem #Smartphone Zusatzinfos z.B. von Anzeigentafeln an Bahnhof / Flughafen abrufen: Mit #Erfindung @TU_Dortmund werden digitale Bild- / Videoanzeigen mit dynamischen 2D-Codes versehen, die einfach abzurufen sind.
#TechOffer: http://bit.ly/PROvendis_5392_DE

Zur Verstärkung unseres EEN-Teams suchen wir ab 01.01.2022 einen

Berater/Consultant (m/w/d) Innovation und Internationalisierung

https://tutech.de/berater-consultant-m-w-d-innovation-und-internationalisierung/

#Hamburg #Stellenausschreibung #Job

Die Entdeckung des #Insulin|s
Die chronische #Stoffwechselerkrankung #Diabetes mellitus, bekannt als #Zuckerkrankheit, konnte erstmalig 1921 behandelt werden.
Ein Jahr100Wissen-Interview mit Prof. Dr. Martin Simon, @Uni_Wuppertal
#transfer #wisskomm
https://www.uni-wuppertal.de/de/transfer/wissenschaftskommunikation/jahr100wissen/jahr100wissen-in-2021/die-entdeckung-des-insulins

Vielen Dank, an unsere #Follower bei #LinkedIn sowie die großartige #Transfer #Community & deren #Engagement🥳

Sie sind im #Techtransfer o #Wissenstransfer, arbeiten mit #Ausgründungen & #Startups, im #Innovationmanagement...
Dann folgen Sie uns ebenfalls
https://www.linkedin.com/company/transferallianz

Ein neues Steuersystem für Drohnen ermöglicht den Aufstieg und die Landung bei nicht horizontalen oder beweglichen Oberflächen. Etwa Bergen, Schiffe oder anderen Fahrzeugen. https://www.tlb.de/technologieangebote/19-032tlb

In unserer erfreulich wachsenden & zunehmend heterogen aufgestellten #Community wollen wir persönliches #Engagement weiter stärken & alle unsere Mitglieder ermutigen sich im #Verein aktiv einzubringen, um den Wissens- & #Technologietransfer in Deutschland mitzugestalten
#transfer

Load More...
userchevron-up
Loading..