Wissen
Lernangebote
Director’s Boot­camp

Director’s Boot­camp

Strategisches Wissens- und Technologietransfer-Management und erfolgreiche Leitung

Hier wird aus dem Nähkästchen geplaudert. In diesem Bildungsangebot bekommen Sie exklusiv die Chance, sich mit erfahrenen Leiter*innen von Transfer-Einheiten praxisorientiert und informell auszutauschen. So erfahren Sie mehr über das strategische Wissens- und Technologietransfer-Management anderer Einrichtungen.

Das zweitägige Bootcamp wird in einem vorgelagertem Webinar gemeinsam mit den Teilnehmer*innen inhaltlich fokussiert und strukturiert. Bei der Veranstaltung geht es insbesondere um den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen beim erfolgreichen Management von Transfereinheiten, dem Personal und Transferinstrumenten. Das erfolgreiche Management einzelner Transfervorhaben ist nicht Gegenstand.

Die Veranstaltung besteht aus einem vorbereitenden Webinar (1h, 2 Wochen vor Workshop) und einem zweitägigen Präsenzworkshop. Das Webinar dient der gezielten Vorbereitung auf den Workshop. So werden die Teilnehmer*innen aufgefordert, bis 1 Woche vor Workshopbeginn je Themenblock mind. eine i. E. wichtige Frage zu formulieren und an den Veranstalter zu übersenden.

Beim Workshop handelt sich um ein interaktives Format. Neben der Wissensvermittlung steht dabei der Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit im Vordergrund, einen Blick hinter die Kulissen einiger erfolgreicher deutscher Transfereinheiten zu werfen. Zu vorgegebenen Themenblöcken liefern in der Leitung und beim Transfer erfahrene Referent*innen jeweils ca. 30 min. Impulsvorträge. Anschließend stehen je Thema ca. 60 min. für Erfahrungsaustausch und Diskussion zur Verfügung. Die Diskussionen werden abwechselnd in Kleingruppen sowie in der großen Gruppe durchgeführt. Die Kleingruppen werden gebildet, um eine stärkere Interaktion und den aktiven Einbezug aller Teilnehmer*innen zu gewährleisten.

Key Facts

Aufwand
einstündiges Online-Seminar, Lunch-to-Lunch-Präsenzworkshop
Beginn
22.11.2021, 09.00 Uhr
Format
Blended Learning
Zertifikat
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat.
Kompetenzfelder
Kooperationen Drittmittel Governance Transferfallmanagement Soft Skills
Vorkenntnisse
Professionals im WTT Aktuelle und zukünftige Leitungen von Wissens- und Technologie-Transfereinheiten

ReferentInnen

Alexander
Henn
Innovation Manager
Atrineo AG

Info

Alexander Henn hat Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit den Schwerpunkten Innovationsmanagement und Marketing studiert. Seit März 2016 ist er im Bereich des Wissens- und Technologietransfers bei der Atrineo AG tätig. Seine Erfahrung im Bereich Bewertung von Vermarktungspotentialen bezieht er aus mehreren umfassenden Analysen des Markt- und Wettbewerbsumfeldes für neue Technologien aus öffentlichen Forschungseinrichtungen. Zudem hat er eine ganze Reihe von persönlichen Befragungen zur Bedarfsanalyse auf Seiten von Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen im Hinblick auf neue Lösungen und Angebote durchgeführt. Für forschungsnahe Ausgründungen hat er bei der Entwicklung tragfähiger Geschäftsmodelle sowie bei der Erarbeitung von Unternehmenskonzeptionen inklusive Geschäftsplanung mitgewirkt.
Dr.
Björn
Wolf
Leiter Technologietransfer und Innovation
HZDR Innovation

Info

Björn Wolf ist seit 2007 am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) tätig. Er leitet dort die Abteilung Technologietransfer und Innovation, die er mit aufgebaut hat. Über seine Einbindung in das EXIST-Gründungsetzwerk Dresden | exists betreute er zuvor den Aufbau von Ausgründungen aus vier Dresdner Leibniz-Instituten. Björn Wolf absolvierte an der BA Dresden und der TUBA Freiberg ein betriebswirtschaftliches Studium mit den Vertiefungsrichtungen Bank, Wirtschaftsinformatik, Controlling und Innovationsmanagement und arbeitete für ein Kreditinstitut. Darüber hinaus war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe. Seit 2002 gibt er Vorlesungen in den Bereichen Finanzierung, Controlling und Innovationsmanagement an verschiedenen Hochschulen. Er ist Mitgründer von zwei Ausgründungen und Vorstand im gemeinnützigen Verein „Dresdner Zentrum für Entrepreneurship und Transfer e.V. (DZET)“ sowie bei der TechnologieAllianz, dem deutschen Verband für Wissens- und Technologietransfer. Er ist Mitgründer von zwei Ausgründungen und Vorstand im gemeinnützigen Verein „Dresdner Zentrum für Entrepreneurship und Transfer e.V. (DZET)“ sowie bei der TechnologieAllianz, dem deutschen Verband für Wissens- und Technologietransfer.
Lernziele
Zielgruppe
Anbieter

- Über­tra­gung der Erkennt­nis­se auf die eige­ne Einrichtung
– Neue Kon­tak­te und Vernetzung
– Infor­mel­ler Erfah­rungs­aus­tausch auf Augenhöhe

Professionals im WTT
Aktuelle und zukünftige Leitungen von Wissens- und Technologie-Transfereinheiten

TransferAllianz - Deutscher Verband für Wissens- und Technologietransfer e. V.
Organisatorischer Ansprechpartner:
Senior Eventmanagerin
Frau  Romy Brate
(HighTech Startbahn)
Email-Adresse:
brate@htsb.eu
Telefon: +491723544953
Bei diesem Lernangebot handelt es sich um ein Bildungsmodul von FokusTransfer. Es wurde im Rahmen des BMBF-Projektes BePerfekt entwickelt
Der Start ist noch nicht festgelegt. Melden Sie sich unverbindlich an, mit einer E-Mail an info@fokustransfer.de

Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert regelmäßig über neue Lernangebote im Wissens- und Technologie-Transfer und über die FokusTransfer-Bildungsmodule. 
userchevron-upchevron-leftchevron-right
Loading..